In unserer gut ausgestatteten und freundlichen Praxis behandeln wir Patient*innen im Alter von 5 Jahren bis ins hohe Lebensalter.

Im persönlichen und vertraulichen Gespräch erörtern wir Ihre aktuellen Beschwerden, mögliche Zusammenhänge zu Ihren Lebensumständen und Ihrer Krankenvorgeschichte. Wir möchten uns ein möglichst umfangreiches Bild Ihrer Erkrankung machen können. Bringen Sie deshalb die aktuelle Medikation und eventuell vorhandene Vorbefunde zum Termin mit. Wir entscheiden dann, welche Untersuchungen erforderlich sind, um die Ursache der Beschwerden weiter einzugrenzen.

Im Anschluss werden dann oft eine ausführliche Lungenfunktion, genannt Bodyplethysmographie und eine Bestimmung des Sauerstoffs im Blut vorgenommen. Ein Röntgenbild der Lunge kann bei uns in der Praxis angefertigt werden. Belastungstest, EKG und Ultraschall sind vorhanden. Verschiedene Laboruntersuchungen können vor Ort durchgeführt werden, in manchen Fällen wird das Untersuchungsmaterial eingeschickt.

Allergiediagnostik ist ein weiterer unserer Schwerpunkte. Mittels Pricktest, Provokationstest und Blutproben grenzen wir Ihre Unverträglichkeit ein. Eine anschließende Hyposensibilisierung kann bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

Manche Beschwerdebilder können eine Untersuchung der Atmung im Schlaf nötig machen. Wir bieten die entsprechende Polygrafie an.

Falls Spezialdiagnostik wie eine Computertomografie oder andere Untersuchungen erforderlich sind, sind wir bei der Organisation behilflich. Sollte eine Behandlung im Krankenhaus anstehen, unterstützen wir Sie ebenso.

Wir vermitteln Schulungen für Asthma- und COPD-Patient*innen. DMP-Programme werden durch uns betreut.

Auch für gutachterliche Fragen stehen wir zur Verfügung.